Firefox Addon Wegwerf Emailadresse

Veröffentlicht am:   4. September 2007

Man surft im Internet und kommt beispielsweise in ein Forum mit interessanten Beiträgen. Vielleicht brennt einem nur eine Antwort in den Fingern, sprich, man möchte nur eine einzige Antwort loswerden.

Dann muss man sich normalerweise registrieren, und in den meisten Fällen die Registrierung per Email mit dem Klick auf einen bestimmten Link abschließen.

Oder Sie als User müssen sich auf einer Seite registrieren und etwas per Email bestätigen.

Situationen wie diese beiden kommen im Internet häufiger vor.

Sie möchten aber nicht Ihre normale Emailadresse überall angeben, um Spam und unerwünschte Emails zu vermeiden.

Was tun?

Abhilfe schafft hier ein gutes Addon für den Firefox Browser.

Es generiert Ihnen nach Ihren Angaben eine virtuelle Emailadresse und leitet diese an Ihre richte Emailadresse weiter. Sie können in den Einstellungen bestimmen, wieviele Weiterleitungen es geben soll oder nach wieviel Tagen diese virtuelle Emailadresse gelöscht werden soll.

So gut dieses Firefox Addon auch ist, ein Nachteil gibt es natürlich auch.

Nehmen wir an, Sie möchten sich hier in unserem Forum registrieren, um einen Beitrag zu schreiben, oder auf einen Beitrag zu antworten. Mit diesem Firefox Addon eigentlich kein Problem. Der Nachteil ist jedoch, nachdem die Weiterleitung gelöscht wurde oder die eingegebene Zeit abgelaufen ist können Sie keine Benachrichtigungen von unserem Forum mehr erhalten, wenn zum Beispiel jemand auf Ihren Beitrag eine Antwort schreibt.
Der User muss immer auswägen, komme ich öfter in dieses Forum oder nur einmalig …

Dieses Firefox Email Addon nennt sich Trashmail und man kann es auf der originalen Mozilla Seite runterladen.

Das Firefox Email Addon ansehen und installieren

Nach dem installieren (mit einem Klick auf das grüne Feld installieren) wird das Firefox Addon installiert.

Nun sollte der Firefox Browser neu gestartet werden, damit das Addon wirksam wird.

Kommt der Internetuser nun auf ein Registrierungsformular, genügt ein Rechtsklick mit der Maus, um das Trashmail aufzurufen.

Ist doch einfach … ?

… und manchmal auch sehr nützlich!

.

Verfasst von: Internet Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.