Wegwerf Email Adressen gegen Spam

Veröffentlicht am:   7. September 2007

Nun erscheint schon wieder ein kleiner Artikel zum Thema Email Spam.

Ich habe ein wenig im Internet recherchiert und bin auf weitere Lösungen bezüglich Email Spam gestoßen. Ein paar neue Wegwerf Emailadressen, um die tägliche Spamflut etwas einzudämmen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Wie bereits mehrfach im Blog berichtet, sind diese sogenannten Wegwerf Emailadressen nichts weiter als ganz normale Emailadressen, welche nach Angabe an die eigene Adresse weitergeleitet wird und nach einer bestimmten Zeit oder auch Anzahl der Weiterleitungen, die man meist selbst bei der Registrierung bestimmt, wieder gelöscht wird.

Ein kleines Beispiel.

Der User sieht in einem Forum einen Beitrag, der interessant erscheint. Er möchte jedoch seine eigene richtige Emailadresse nicht veröffentlichen. In der Regel haben Foren das Manko, dass sich neue Mitglieder, egal ob diese nun einen Beitrag schreiben möchten oder feste Mitglieder werden wollen, erst einmal registrieren müssen. Ist ja einerseits auch verständlich! Gerade in Foren melden sich viele Spammer an, die nichts weiter tun wollen als sich dort anmelden und mit Links auf ihre eigenen Internetseiten aufmerksam machen.

Nach der Registrierung muss der User im Regelfall seine Mitgliedschaft bestätigen. Also ist erst mal eine brauchbare Emailadresse erforderlich. Der User muss ja auf den Bestätigungslink klicken. Wer hier seine richtige Emailadresse angibt, hat schon wieder ein Schritt in Richtung Spam Empfang gemacht. Das Forum war natürlich nur ein Beispiel von vielen. Bei vielen Registrierungen im Internet ist eine funktionierende Emailadresse erforderlich. Und eure Emailadresse kann auf verschiedene Wege in den Spam Kreislauf kommen.

Was kann man gegen diesen Spam tun?

Es gibt verschiedene Wege zur Lösung dieses Problems. Zuerst sollte man sich ein intelligentes Emailprogramm wie etwa Thunderbird oder für Outlook einen intelligenten Spamfilter zulegen. Wofür man sich entscheidet hängt immer von den eigenen Bedürfnissen ab.

Wer beispielsweise im obigen Fall wirklich ein festes Mitglied des Forums werden möchte, der kann sich eine neue Emailadresse zum Beispiel bei gmx.de oder web.de zulegen, die nur für solche Zwecke benutzt wird.

Ein paar Adressen:
http://www.trash-mail.de/
http://trashmail.ws/
http://www.emaildienst.de/
http://www.sofort-mail.de/
http://www.spammotel.com/
http://www.spamgourmet.com/
http://www.antispam.de/wiki/Temporarily
http://www.spambog.com/?ref=discardmail.com
http://www.nervmich.net/nervmichnet/start.jsp?nav=email&cont=email

Es gibt viele solche Anbieter. Meines Wissens sind die meisten kostenlos. Wer noch nicht seinen Favorit gefunden hat, einfach bei Google sehen.

Für den Firefox, und ich glaube auch für den Internet Explorer, gibt es gute Erweiterungen, um temponär für kurze Zeit eine solche Wegwerf Emailadresse anzulegen.

Ein Forumsbeitrag zum Thema Spam mit vielen Adressen:
http://board.protecus.de/t6225.htm

Verfasst von: Internet Blog

2 Gedanken zu „Wegwerf Email Adressen gegen Spam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.