Internet am Arbeitsplatz

Veröffentlicht am:   24. Oktober 2007

Wie nicht anders zu erwarten sind nach einer Studie fast alle (98%) Unternehmen ans Internet angeschlossen.

Der Anteil an Arbeitnehmer, die am Arbeitsplatz über einen Internetzugang verfügen, ist sage und schreibe 54 Prozent. Das sind doch recht ansehnliche Zahlen? In welcher Form und wie weit Arbeitnehmer das Internet nutzen dürfen, hängt vorwiegend vom Arbeitgeber ab. Es ist Vorsicht geboten. Denn unrechtmäßige Internetnutzung kann schlimme Folgen nach sich ziehen.

Den Internet Browser in der Taskleiste verstecken oder zum Schein mit einem anderen Programm arbeiten hilft in vielen Fällen nicht viel. Die Internetnutzung kann nachgeprüft werden, nicht nur in einem gut funktionierenden Netzwerk. Eines Tages kann der Chef vor Ihnen stehen mit einer Liste über Ihre Internetaktivitäten …

Verfasst von: Internet Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.