Neue Pflichtangaben für Internet Dienstleister

Veröffentlicht am:   20. Mai 2010

Um nicht Opfer der nächsten Abmahnung zu werden, sollte im Impressum eventuell einiges geändert werden. Ab 17.05.2010 wurde ein neues Gesetz verabschiedet, neue Pflichtangaben für Dienstleister, die sich im Internet präsentieren.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Als gäbe es nicht schon genug verstrickte Gesetze, Pflichten und Verordnungen, wurde am 17.05.2010 ein neues Gesetz verabschiedet.

Einige Angaben im Impressum sind schon längst Pflicht, weitere Pflichtangaben wurden hinzugefügt. Wem es interessiert, und es sollte eigentlich jeden Gewerbetreibenden interessieren, der sich im Internet präsentiert, der kann sich alles genau auf www.e-recht24.de durchlesen und gegebenenfalls sein Impressum oder weitere Angaben ändern. Andernfalls könnte eine böse Abmahnung nicht lange auf sich warten lassen. Und Abmahnungen, das ist uns alle bekannt, können unter Umständen sehr teuer werden.

Verfasst von: Internet Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.