Die richtigen Permalinks in WordPress

Veröffentlicht am:   31. Mai 2010

Die meisten Webmaster wollen ihrer Website oder Blog eine Top Position in den Suchmaschinen bescheren. Was sind die richtigen Permalinks in WordPress?

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

In WordPress lassen sich die Permalinks individuell einrichten. Wie ist denn nun die richtige Url Struktur? Ich denke mal, große Suchmaschinen wie Google oder Bing kennen Blogs inzwischen sehr gut und auch deren Permalink Strukturen.

WordPress Blogs sind sehr häufig in Top Positionen zu finden, und das in vielerlei Permalinks Variationen. Mit dem geeigneten Content ist meist ein gutes Ranking in den Suchmaschinen zu erreichen.

Unser WordPress Blog benutzt die einfache Dateistruktur, ohne Datum und ohne die ID anzuhängen. Es ist in anderen Blogs oft zu lesen, es käme zu einem Url Konflikt, wenn ein Beitrag gleichen Namens schon vorhanden ist. Dies entspricht nicht den Tatsachen. Die WordPress Entwickler haben schon vorgesorgt. Wird ein Beitrag abgespeichert, und ist der Url Name schon enthalten, dann hängt WordPress ein -2 hinten an. In diesem Fall kann man die den Permalink ja noch spielend einfach ändern.

Permalinks mit Kategorie und Seitenname

Der Gedanke, unsere Permalink Struktur auf die Kategorie und den Seitennamen wie beispielsweise www.domain.de/kategorie/seitenname/ zu ändern, nagt schon seit langer Zeit. Die Permalinks würden einfacher schöner aussehen. Zur Änderung gibt es zwei gute Plugins, die für die nötigen Permalink Weiterleitung sorgen. Auf der anderen Seite, warum soll man etwas ändern, wenn es gut läuft. Unser Blog erreicht Top Positionen mit vielen guten Keywords.

Wichtig ist immer noch der Inhalt. In den WMT sind die meist verwendeten Keywords zu finden.

Verfasst von: Internet Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.