Browser

Veröffentlicht am:   19. November 2007

Der Browser, hier geht es natürlich um den Webbrowser, ist ein Tool zum Betrachten, stöbern und blättern von und in Internetseiten, was hier gerade geschieht.

Mit dem Browser können beispielsweise HTML Dateien, PDF oder auch Textdateien betrachtet werden. Mit Hilfe von Links (Hyperlinks) werden diese Internetseiten verbunden und mit einem Klick auf diese Links wird der Benutzer auf eine andere Internetseite geleitet, intern auf derselben Domain oder auch extern auf eine andere Domain.

Die Anregung zu dieser kurzen Erklärung gab mir ein Kurzfilm im Fernsehen. Kinder Reporter fragten einige Politiker, ob sie denn wissen, was ein Browser ist. Die diesbezüglichen Antworten waren leider zum Nachteil der befragten Politiker und deren Computer und Internet Kenntnissen. Natürlich sollte diese Unwissenheit nicht verallgemeinert werden.

Verfasst von: Internet Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.