Taxonomy in Drupal 7

Veröffentlicht am:   18. Februar 2011

Wer schon einen Blick auf das neue Drupal 7 geworfen hat, oder es bereits in Betrieb hat, der wird feststellen, dass sich viele Änderungen ergeben haben. Auch die Zuordnung von Taxonomy in die Inhaltstypen hat sich geändert.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Bisher ließen sich die Taxonomy ja gleich bei der Erstellung den verschiedenen Inhaltstypen zuordnen.

admin/content/taxonomy/edit/xxx

In Drupal 7 ist dies nicht mehr möglich. Es gab einige Änderungen.

Erstellte Taxonomy werden in Drupal 7 nun als neue Felder den Inhaltstypen zugeordnet.
Beispiel: admin/structure/types/manage/article/fields

Einmal erstellte Felder können für jeden Inhaltstypen wieder verwendet werden.

Am besten ihr seht euch das im oben genannten Screencast an.

Verfasst von: Internet Blog

3 Gedanken zu „Taxonomy in Drupal 7

  1. Alexander

    Danke für den Tip, als Newbie in Drupal 7 war das Video für mich sehr hilfreich!

  2. Tobi | 3D-Handy-Smartphone.de

    Ich baue jetzt schon seit über 12 Jahren Webseiten, zuerst in Dreamweaver, später dann mit HTML&PHP, WordPress, WebsiteBaker und seit ca. 1 Jahr auch Drupal 7.

    Drupal ist ein unglaublich mächtiges CMS, aber dadurch auch extrem komplex. Durch die modulare Architektur mit unzähligen kostenlosen Modulen lässt sich fast jede Art von Projekt realisieren, da aber viele grundlegende Funktionen nicht zum Core gehören und separat installiert werden müssen, fühlt man sich als Anfänger manchmal ziemlich überwältigt und weiss nicht so recht wo man anfangen soll.

    Die Einarbeitungszeit ist bei Drupal um ein vielfaches länger als z.B. bei WordPress, ich finde aber es lohnt sich auf jeden Fall, nicht zuletzt wegen der einzigartigen Community!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.