Computer und
Internet Blog

Neu in Redaxo 4-1

Es sind im neuen Redaxo wieder einmal ein paar gute und nützliche Funktionen hinzugekommen. Ich werde die Liste natürlich noch erweitern.

Die neuen Funktionen im Mediapool

Der Mediapool ist dazu da, um Bilder und Dateien zu verwalten. Bevor man Bilder oder beispielsweise PDF Dateien in Redaxo benutzen kann, muss man diese logischerweise erst hochladen. Redaxo muss ja wissen, um was es sich handelt.

Neu hinzugekommen ist hier das Synchronisieren von Bildern und Dokumente. Bisher war es ja so, dass man die Bilder vom Mediapool hochgeladen hatte. Wer mehrere Fotos hatte, das war schon Arbeit … Nun gibt es eine neue nützliche Funktion. Das Hochladen der Bilder per FTP. Das vereinfacht die Sache wesentlich. Der Nutzer von Redaxo muss nun nicht mehr jedes Bild einzeln hochladen, sondern kann per FTP mehrere Bilder auf einem Schub uploaden. Danach ruft man den Mediapool auf und klickt auf Dateien Synchronisieren. Ist doch recht einfach geworden? Gemeint sind hier natürlich nicht nur Bilder, sondern auf Dateien, beispielsweise im PDF Format.

TIPP: Wer viel mit Bildern und Dateien arbeitet, sollte diese der Übersicht wegen in Kategorien aufteilen.

Barrierearmes CSS-Backend

Im Adminbereich wurde nun auf Tabellen verzichtet, sogar Accesskeys zum Aufruf der wichtigsten Befehle sind nun vorhanden. Der Adminbereich kann nun per CSS so gestaltet werden wie man es möchte.

Die neue Suchfunktion im Adminbereich

Wer viele Seiten oder Artikel erstellt hat, der musste bisher schon etwas klicken, um diese zu bearbeiten. Na gut, soviel Arbeit war das ja auch nicht.

Neu in Redaxo 4.1 ist nun die komfortable Suchfunktion im Adminbereich. Der User gibt nur ein was er sucht und schon hat er die Seite zum bearbeiten vor sich. Einfacher geht’s ja nicht mehr …

am: 12. März 2008 Verfasst von: Internet Blog

♣ Redaxo CMS - Neu in Redaxo 4-1
Tags: ,

Hier: Computer Internet Blog - Neu in Redaxo 4-1

Einen Kommentar hinterlassen

«
»

Wegweiser

Letzte Artikel