Microsoft Outlook oder Thunderbird?

Veröffentlicht am:   26. Juli 2011

Sind die Kosten von Outlook gegenüber dem kostenlosen e-Mail Programm Thunderbird noch lohnenswert? Meiner Meinung nach ist der Unterschied, abgesehen von ein paar Kleinigkeiten, nicht mehr so groß.

1 Jahr gratis dazu!

Wer auf Schnickschnack verzichten kann und nicht so viel wert auf die Optik legt, die Effektivität sollte auch nicht außer acht gelassen werden, dem kann man als Alternative das kostenlose e-Mail Programm Thunderbird ans Herz legen.

Unterschied Outlook Thunderbird

Als Pluspunkt für Microsoft Outlook könnte man, wenn es so zu bezeichnen möchte, die Optik und die Integration des gesamten Office von Microsoft bezeichnen.

Das Office ist in Windows fest verankert, und es werden die meisten Funktionen gleich mit installiert. Somit benötigt Microsoft Office viel Speicherplatz, und es wird auch sehr viel mit installiert, das nicht benötigt wird.

Dieser Pluspunkt geht eindeutig an Thunderbird. Hier werden bei der Grundinstallation nur die wichtigsten Dinge mit installiert. Wer mehr benötigt, kann dies ganz einfach über Addons erledigen. Ganz egal, ob es sich um einen Kalender handelt, Sprachen Übersetzer oder einem komfortablen Adressbuch, es gibt im kostenlosen e-Mail Programm Thunderbird meist eine Lösung.

Das kostenlose e-Mail Programm downloaden

Auch privat ist Thunderbird eine sehr gute Office Alternative, und wenn es in den Firmenbereich geht, Thunderbird ist sehr empfehlenswert. Kostenlos für private und kommerzielle Zwecke, komfortabel und sehr leicht erweiterbar.

Verfasst von: Thomas