Thumbshots Bilder der Homepage

Veröffentlicht am:   19. März 2008

Viele werden es schon kennen, manche auch nicht. Thumbshots, das sind Schnappschüsse von beliebigen Webseiten. Diese lassen sich ganz einfach auf der eigenen Website anzeigen.

Es ist nur etwas Code zum einfügen auf der eigenen Website notwendig.

Genau an der Stelle, an der man das Bild der Website haben möchte, fügt man ein paar Zeilen Code ein.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Wofür soll das gut sein?

Beispiele gibt es genug. Geht man mal nur vom einfachsten Fall aus, dann erspart man sich so erst Mal die Bearbeitung in einem Bildbearbeitungsprogramm wie verkleinern des Bildes.

Ein Tool zum fotografieren der Website ist auch nicht nötig.

Welche Anwendungsbereiche gibt es für Thumbshots?

Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Egal ob es sich um einem Webkatalog handelt, Webportal, Linkliste, Kataloge, oder nur das Bild der Website auf der Hauptseite zu präsentieren, es gibt viele Möglichkeiten.

Wie schon oben erwähnt, es sind nur Schnappschüsse. Die Bilder sind klein mit etwa 2 bis 5 kb und einem Format von 120 x 90. Es soll zeigen, wie die Website aussieht.

Es gibt mehrere solche Anbieter. Wie es dort gehandhabt wird, kann ich nicht sagen. Jedenfalls bei www.thumbshots.de ist dieser Service kostenlos, privat wie auch kommerziell.

Verfasst von: Internet Blog

2 Gedanken zu „Thumbshots Bilder der Homepage

  1. Mattias Jung

    Hallo,

    ich nutze es nun schon lange (www.thumbshots.de ) Leider sind erotische Inhalte vom kostenlosen Service ausgenommen. Schade. Nun muss ich zahlen oder kenn ihr noch andere Dienste, wo evtl. erotischer Inhalt erlaubt ist (kostenlos)?

    Gruss Mattias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.