Mit Gimp Bilder für Web speichern

Veröffentlicht am:   1. Dezember 2011

Was in Photoshop mit der Funktion für Web speichern schon fest integriert ist, fehlt im Grafikprogramm Gimp leider. Kleine Bilder (Dateigröße) tragen zu einer schnelleren Ladezeit der Webseite bei.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Möchte man in Gimp Bilder für das Web speichern, gibt es dazu ein paar Einstellungen. Man kann jedoch auch ein Plugin mit dem Namen save for web nutzen.

Das Plugin save for web für Gimp ist meiner Meinung nach zwar nicht so wirkungsvoll wie die Photoshop Funktion für Web speichern, aber doch sehr effektiv.

Das hier genannte Plugin ist für Ubuntu angegeben. Der Verweis zum Windows Gimp befindet sich am Ende des Artikels aufgeführt.

Verfasst von: Internet Blog