Streaming und Download – die besten Filme aus dem Internet

Veröffentlicht am:   8. Juni 2012

Das Medium Internet bietet nicht nur das beliebte Downloaden von Musikdateien. Immer mehr Anbieter ermöglichen das legale und kostenlose Ansehen von Filmen in Echtzeit oder das Herunterladen von Filmdateien über einen DSL-Anschluss.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Mit der Finanzierung der Websites durch Werbung können Kosten für den Nutzer wegfallen und das Filmvergnügen zum entspannten Kinoerlebnis vor dem Bildschirm werden.

Wie funktioniert es?

Es gibt zwei Möglichkeiten, kostenlose Filme oder Serien auf seinem PC anschauen zu können. Die beliebteste und einfachste Form ist das „Streaming“. Der Film wird dabei, wie zum Beispiel auf Websites wie Youtube, in Echtzeit vor dem Bildschirm angesehen. Nachteile ergeben sich bei einigen Anbietern meist mit der Aufteilung des Filmmaterials auf mehrere Videoclips oder die Festlegung der Nutzung auf bestimmte Zeiten. Komplette internationale oder deutsche Filme können zum Beispiel auf den Websites „Myvideo.de/filme“ oder „Maxdome“ angesehen werden. Mit der zweiten Möglichkeit des oft kostenpflichtigen Downloads geht das Filmmaterial in den Besitz des Nutzers über. Gratis können meist nur Filme älteren Jahrgangs heruntergeladen werden, aktuelle Kinofilme sind hier nicht im Angebot.

Technische Voraussetzungen

Mit einem PC und einem DSL Anschluss steht einer Nutzung der Video-Websites nichts mehr im Wege. Eine höhere Datenübertragung mit mindestens 6000 kbit/s ist empfehlenswert, um in den Genuss einer „flüssigen“ Bildübertragung oder eines schnellen Downloads zu kommen. Die Filme und Serien können inzwischen mit dem richtigen Equipment auch auf das eigene TV-Gerät übertragen werden. Ein Datenkabel oder W-Lan machen dieses besondere Fernsehvergnügen möglich. Empfehlenswert ist auch eine Datenflatrate, um den kostenlosen Film nicht mit einer erhöhten Internetrechnung zum teuren Web-Service werden zu lassen. Mehr zum Thema finden Sie im E-Book Filme, Aktuelle Kinofilme.

Verfasst von: Gast