Kostenlos ins Internet

Veröffentlicht am:   14. Juni 2008

Wer zuhause keinen Internetanschluss hat, der sucht ein Internetkaffee auf, um Emails abzurufen oder wichtige Internetseiten zu besuchen. Und wer kostenlos im Internet surfen möchte, der besucht die Bücherei? Werden die Internet gebühren abgeschafft?

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Nein, noch ist es nicht soweit. Aber am kommenden Mittwoch soll es soweit sein, wenn der Gemeinderat zustimmt. Die Rede ist hier von Villingen-Schwenningen. Der Verwaltungsausschuss und Kulturausschuss stimmte für die Abschaffung der Internetgebühren in der Bücherei. Wenn nun auch noch der Gemeinderat zustimmt, dann steht dem kostenlosen Internet nichts mehr im Wege.

Wer also in Villingen-Schwenningen kostenlos ins Internet gehen möchte, der besucht die hiesige Bücherei? Zurzeit kostet eine halbe Stunde noch ein Euro. Sollte der Andrang für das kostenlose Internet zu groß werden, dann wird die Internetnutzung auf eine halbe Stunde begrenzt.

http://www.suedkurier.de/region/villingen/villingen/art2997,3260604,0

Telefon Und DSL Anbieter

Verfasst von: Internet Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.