Weitere CMD Konsolen Befehle

Veröffentlicht am:   7. Juli 2008

Da diese CMD Konsolen Befehle so viel gesucht werden, hier nochmal ein kleiner Nachschlag. Vielleicht ist ja der eine oder andere Tipp dabei, den ihr gebrauchen könnt.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

doskey

Der Doskey Konsolenbefehl ist in etwa vergleichbar mit history bei Linux mit dem Unterschied, dass es im Normalfall bei Windows nicht gespeichert wird.
Auch hier lassen sich die letzten Befehle mit den auf und ab Pfeiltasten leicht wiederfinden.
#doskey [Optionen] erlaubt den Zugriff auf die eigegebenen Befehle oder Einstellungen von Makros.
#doeskey /History zeigt alle Konsolen Befehle
Wenn doskey geladen ist, genügt die Taste F7, um die letzten Befehle anzuzeigen, und mit den Tasten [Alt]+[F7] kann man die Liste löschen.

net send

# net send [Empfänger] [Nachricht]
verschickt eine Nachricht an einen oder mehrere Benutzer, sofern der Nachrichtendienst aktiviert ist.
Es kann sein
+ Benutzername
+ Rechnername
+ (*) alle Benutzer

net share

# net share – zeigt Freigaben
# net share Freigabe[=Pfad] [Optionen] – gibt ein Verzeichnis frei oder löscht eine Freigabe

# convert x: /FS:NTFS – Konvertiert X in das NTFS System
# move [Dateien] [Ziel] – verschiebt Dateien /Y (unterdrückt Meldungen zum Überschreiben)
# format [Laufwerk] [Optionen] – formatiert Laufwerke (mit Vorsicht genießen)
# hostname – zeigt den Rechnername an
# xcopy – kopiert ganze Verzeichnisse
# ftp Rechner \ IPadresse – Datenübertragung
# telnet Rechner \ IPadresse – nimmt Verbindung mit einem entfernten Rechner auf. Der Zielrechner muss auch Telnet unterstützen.
# ipconfig /all – zeigt die IP Konfiguration an
# net stop Dienst – Beendet einen Dienst

Verfasst von: Internet Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.