Live System

Veröffentlicht am:   8. Juli 2008

Was ist ein Live System? Ein Live System kann man von CD, DVD oder auch von einem USB starten. Ein installiertes Betriebssystem wie beispielsweise Windows XP ist dazu nicht erforderlich. Nach dem Starten des Live Systems steht meist eine fix und fertig eingerichtete Betriebssystem Umgebung mit einigen Anwendungen zur Verfügung.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Bekannte Live Systeme gibt es meines Wissens von Ubuntu, Suse, Knoppix und einigen anderen Systemen. Wenn ich mich noch recht erinnere auch von Windows XP. Aber bei letzterem könnte ich mich auch irren.

Wofür sind Live Systeme gut?

Gründe, ein Live System einzusetzen, gibt es genug.

Beispielsweise zum Testen oder als Demo.

Da ein Live System nicht auf das eigentliche Betriebssystem zugreift, kann man sich während des Surfens im Internet keine Viren einfangen. Der Internetuser kann sich also etwas sicherer fühlen.

Gerade Windows zu Linux Umsteiger können sich freuen. Bevor diese Umsteiger den richtigen Schritt zu Linux wagen, eignet sich ein Live System hervorragend, um das System kennen zu lernen. Je nachdem, mit welchen System sie besser zurecht kommen, und welches besser zu den eigenen Bedürfnissen passt, kann man sich dann sehr gut entscheiden.

Es gibt noch viele gute Gründe für ein Live System. Wer mehr wissen möchte, hier ein Link zu Wikipedia.

Verfasst von: Internet Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.