Ich will im Ubuntu meinen alten Desktop wieder haben

Veröffentlicht am:   9. September 2012

Seit geraumer Zeit gibt es im neuen Ubuntu einen neuen Desktop, Unity, mit dem viele nicht einverstanden sind. Kann man die neue Oberfläche ändern und zum alten Aussehen zurück kehren? Natürlich.

1 Jahr gratis dazu!

Es gibt sogenannte Gewohnheitstiere, mich teilweise eingeschlossen, die wollen keine großen Veränderungen, besonders wenn diese Veränderungen die tägliche Arbeit behindern und man sich erst wieder neu einarbeiten muss.

Das neue Aussehen im Ubuntu Betriebssystem und die damit zusammenhängende Änderungen würden wieder Einarbeitungszeit in Anspruch nehmen, auf die ich gerne verzichten kann. Warum auch. Mit gefiel das alte Gnome, ich habe mich daran gewöhnt und möchte es auch in Zukunft haben.

Kann man die grafische Ubuntu Oberfläche wieder ändern?

Ja, es ist möglich. Die alt bewährte und gewohnte Gnome Oberfläche kann man wieder herstellen. Ein Weg wäre wie folgt.

In der Paketverwaltung nach gnome shell suchen und installieren.

Wenn man sich danach abmeldet, sind am Anmeldefenster in der Desktopumgebungs Liste neue Einstellungsmöglichkeiten zu finden.

Gnome
Gnome Classic
Gnome (No-effects)

Wem was besser gefällt kann natürlich jeder selbst entscheiden. Ich bin nicht so für Schnickschnack und habe die letztere Option gewählt. Aber das ist natürlich jedem selbst überlassen.

Ubuntu merkt sich die Einstellung, und bei nächsten Start braucht man normalerweise nichts mehr einstellen.

Verfasst von: Thomas