Computer im abgesicherten Modus starten

Veröffentlicht am:   2. September 2007

Der abgesicherte Modus ist grundsätzlich dazu da, um Fehler zu beheben, wenn Windows zickt und nicht mehr will.
Im abgesicherten Modus werden nur all die Treiber geladen, welche von Windows auch wirklich benötigt werden.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Windows im abgesicherten Modus starten

Um Windows im abgesicherten Modus zu starten, drückt man in den meisten Fällen beim Bootvorgang die Taste F8 während der Phase der Betriebssystem***swahl. Danach werden die Basistreiber -und Systemdienste wie etwa die Maus, VGA-Monitor, Tastatur, Massenspeicher und Standardsystemdienste geladen, aber keine Programme, die normalerweise automatisch gestartet werden. Lokale Gruppenrichtlinien werden auch ignoriert.
Nachdem die F8 Taste erfolgreich gedrückt wurde, kommen nun verschiedene Optionen, um den Rechner zu starten. Welche der aufgeführten Optionen ihr nun wählt, häng natürlich von dem Computerproblem ab, das ihr habt.

Warum im abgesicherten Modus starten?

Im abgesicherten Modus kann man Konfigurationsänderungen vornehmen
sowie Gerätetreiber aktivieren oder löschen
Viren oder Trojaner entfernen, auf die man sonst keinen Zugriff hat.
Automatisch gestartete Anwendungen deaktivieren oder löschen
Eventuell Computerprobleme lösen
Bei Computer Startprobleme

Verfasst von: Internet Blog

Ein Gedanke zu „Computer im abgesicherten Modus starten

  1. yoursurprise-2

    Please let me know if you’re looking for a article writer for your blog. You have some really great articles and I feel I would be a good asset. If you ever want to take some of the load off, I’d absolutely love to write some content for your blog in exchange for a link back to mine. Please blast me an email if interested. Regards!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.