Übersichtlicher Desktop

Veröffentlicht am:   5. September 2007

Man installiert und ändert Einstellungen, und mit der Zeit sammeln sich die Verknüpfungen auf dem Desktop, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

So schlimm wird es bei Ihnen nicht sein? Wenn dies der Fall sein sollte, dann hilft folgender Tipp:

Auf dem Desktop einen neuen Ordner anlegen.
Die Verknüpfungen in den Ordner ziehen
Mit der Maus einen Rechtsklick auf die Taskleiste
->Symbolleiste/neue Symbolleiste

Den neu erstellen Ordner auswählen …
… fertig, so einfach kann Ordnung sein!

Nun ist der Desktop übersichtlich oder leer und doch alles in Reichweite

Das Ganze ist noch erweiterbar:

In diesem Ordner einzelne Unterordner erstellen wie zum Beispiel:
Computer
Internet
und so weiter …

Schiebt man den oben genannten Ordner (beispielsweise) noch an den den rechten Seitenrand, dann erscheint dort eine Leiste, wie es noch bei Office 2000 der Fall war

Hat man zum Beispiel ein Programm, das recht häufig benötigt wird, dann hilft folgender Trick. Diese Methode läßt sich im Installationsordner oder auch in

->Start/Alle Programme ausführen
-> mit der rechten Maustaste auf das Programm oder was auch immer, dann den Befehl
An Startmenü heften

wählen. Somit haben Sie das Tool oder die Software immer griffbereit.

Einfach ->Start drücken und schon ist man dran …

… auch ein einfacher kleiner Trick!

Desktopbereinigung

Manchmal legen Programminstallationen ihre Icons dort ab.
Sei es nun von sich aus oder wenn man einfach auf ->weiter klickt, das sei dahingestellt.

Möchte der User das nicht, kann er die Verknüpfungen einfach löschen oder er wartet auf die Desktopbereinigung, die standardmäßig alle 60 Tage ihren Dienst ausführt.

Diese Desktopbereinigung läßt sich auf einfache Weise abschalten, indem man auf ein freies Feld auf dem Desktop klickt und mit einem Rechtsklick -Eigenschaften- auswählt.
Geht man im Register -Desktop- auf -Desktop anpassen-, kann man verschiedene Einstellungen tätigen inklusive die Desktopbereinigung deaktivieren.

Neue Symbolleisten

Es ist auch möglich, mehrere “Neue Symbolleisten” zu erstellen

und diese danach beispielsweise an den oberen, rechten oder linken Rand zu ziehen.

Außerdem lässt sich die Option Automatisch im Hintergrund aktivieren, damit diese Leisten, wenn es mehrere sind, nicht störend wirken.

Verfasst von: Internet Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.