Textile Editor für Drupal

Veröffentlicht am:   28. Oktober 2008

Wie ich heute feststellen konnte gibt es nun das Textile Modul für Drupal in der stabilen Version. Ein kleiner und feiner Editor zum schreiben. Ich muss zugeben, ich habe lange darauf gewartet und heute gleich nach dem Download als neues Eingabeformat in meine Drupal Websites integriert.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Zuerst kam das Update auf die Drupal Version 6.6. bei dem einige Sicherheitslücken gestopft wurden.

Danach machte ich mich auch gleich über das Textile Modul her. Ich bin von Redaxo schon so sehr daran gewöhnt, dass ich diesen kleinen Editor, oder wie man es auch immer nennen möchte, nicht mehr missen möchte. Es vereinfacht das Schreiben und gibt einen sehr konformen Code aus.

Das Textile Modul in Drupal installieren

Es genügt nicht, das Modul nur zu aktivieren. Dazu muss erst noch auf der Textile Projektseite die Textile Klasse heruntergeladen und mit in den Modulordner gelegt werden.

Danach das Modul aktivieren.
Ein neues Eingabefeld mit dem Textile hinzufügen:
/admin/settings/filters
Natürlich die Rechte nicht vergessen.
Den Textile kann man noch etwas konfigurieren.

Die Links dazu:
Drupal Textile Modulseite
Textile Projektseite

Verfasst von: Internet Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.