Ubuntu 8.10 Intrepid Ibex ist da

Veröffentlicht am:   2. November 2008

Das Update von Ubuntu 8.04 auf Ubuntu 8.10 Intrepid Ibex verlief auch diesmal, wie man es von Ubuntu gewöhnt ist, reibungslos und ohne Probleme. Trotz allem sollte man nicht vergessen, vorher ein Backup anzulegen, was mit Linux auf leichte Weise zu realisieren ist.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Natürlich gibt es auch diesmal wieder ein Online Update. Wer jedoch denkt, es wird von selbst angezeigt, der wird in vielen Fällen umsonst darauf warten. Im Reiter Aktualisierungen muss „Turnusmäßige Freigabe“ ausgewählt werden, da es sich bei Hardy um eine LTS-Version handelt die standardmäßig nur auf die nächste LTS-Version aktualisiert werden kann.

Einfach den unteren Link besuchen, dort ist alles sehr gut beschrieben.

Neuerungen gibt es diesmal viele, das meiste allerdings unter der Haube.
Was ich persönlich sehr gut finde, ist das Ubuntu 8.10 mit eigener Netbook Version, die Version für Mini-Laptops.

Links zum Thema Linux Ubuntu Upgrade:
Upgrade Ubuntu 8.04 auf die Version Ubuntu 8.10

Verfasst von: Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.