Wieviel ist meine Website wert?

Veröffentlicht am:   28. Januar 2009

Vielleicht möchte der eine oder andere wissen, welchen Wert seine Website hat? Der eigene Wert ist in vielen Fällen unermesslich und unbezahlbar. Webmaster lieben das, was sie mit viel Schweiß und Ausdauer geschaffen haben und sind meist sehr stolz auf ihre Projekte.

Ihr Internet Auftritt in guten Händen
Webdesign und Webentwicklung
Planung, Erstellung, Verwaltung, Analyse und Support.

Wie sehen das andere Menschen, oder besser ausgedrückt, andere Statistiken und Berechnungen? In Geld ausgedrückt?

Wieviel ist meine Website wert? Eine nette Spielerei.
www.websiteoutlook.com

Verfasst von: Internet Blog

9 Gedanken zu „Wieviel ist meine Website wert?

  1. Alex

    Hi,
    das kenne ich bereits und fand es interessant, wobei man damit aus reinem Interesse etwa grosse und sehr bekannte Blogs testen müsste, um sich den dabei resultierenden Zahlen wirklich bewusst zu werden. Aber hinter den Zahlen steckt auch der Bekanntheitsgrad via Technorati-Verlinkungen unter anderem dahinter.
    Trotzdem kann man es ja mit dem eigenen Webprojekt mal aus Gaudi testen;).

  2. Alex

    Hallo,
    gerade kam ich noch auf den Wert einer Seite und dieses Tool zurück. Für mein Blog Internetblogger.de kam demnach ein Sümmchen von 30 Tsd. US-Dollar heraus.
    Naja meine Domain würde ich auch für diese Summe nicht verkaufen. Was man aber für eine Webseite hat, hat man auch für Twitter. Falls jemand twittert, da gibt es doch irgendwo so ein Tool, was den Wert eines Twitter-Accounts bestimmt.

    Weiss da jemand was?
    P.S. habe diesen Blogpost mal getwittert:-)
    GRüsse..

  3. Alex

    @Ludwig,
    habe etwas gegoogelt und dann einen Dienst entdeckt namens whatsyourtweetworth.com. Dort kann man den Twitter-Namen eingeben und es kommt ein monatlicher Preis für die Werbeschaltung für den eigenen Twitter-Account heraus.

    Kann man mal ausprobieren und wenn man Twitter monetarisieren will, kann man vielleicht diese Daten dann weiter verwerten..

  4. Ludwig

    @zu sehen ist der Spass hier
    Ja Dave, Spass ist das richtige Wort.

    Ein Großteil der Werte und Berechnungen sind sehr fehlerhaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.